Die Basketballerinnen des SC Grün-Weiß Paderborn verlieren in der Basketball-Landesliga gegen ASC Dortmund 2.

Frauen verlieren das Spiel um den vierten Platz

Eine ver­schla­fe­ne ers­te Spiel­hälf­te mit ledig­lich 17 Punk­ten kos­te­te die Bas­ket­bal­le­rin­nen des SC Grün-Weiß Pader­born am 14. Spiel­tag der Bas­ket­ball-Lan­des­li­ga einen durch­aus mög­li­chen Sieg. Beim 42:52 (17:30) gegen ASC Dort­mund 2 war der kämp­fe­risch anspre­chen­de zwei­te Durch­gang zu wenig, um die Par­tie gegen den Tabel­len­nach­barn noch zu dre­hen.

Eine schwa­che Wurf­quo­te im Angriff, uner­klär­li­che Ball­ver­lus­te in der Offen­siv-Tran­si­ti­on sowie eine vor­neh­me Zurück­hal­tung in der Defen­si­ve kenn­zeich­ne­ten das Heim­spiel des Tabel­len­vier­ten aus Pader­born in der ers­ten Halb­zeit. Vie­les bes­ser­te sich nach dem Sei­ten­wech­sel. Inder 28. Minu­te war beim 30:34 fast der Anschluss geschafft, aber Dort­mund bau­te die Füh­rung wie­der auf 41:33 (32.) und 46:37 (37.). Nach fünf grün-wei­ßen Punk­ten zum 42:46 (38.) keim­te noch ein­mal ein Fünk­chen Hoff­nung auf. Doch die Gäs­te brach­ten den Sieg nach Hau­se, unter ande­rem weil in den letz­ten sechs Spiel­mi­nu­ten von sechs Frei­wür­fe kei­ner sein Ziel fand.

Fazit: Es war eine bedau­er­li­che Nie­der­la­ge, die uns die Tabel­len­plat­zie­rung vor dem ASC Dort­mund gekos­tet hat. Grün-Weiß rutscht ab auf Platz 5, Dort­mund rückt vor auf Platz 4.

SC Grün-Weiß — Stol­ze Num­mer 2 im Pader­bor­ner Bas­ket­ballZurück zur Start­sei­te