22. Oktober 2020. Noch haben wir die Hoffnung nicht aufgegeben, Corona die Stirn zu bieten und am 31. Dezember zum 18. Mal einen gemütlichen Silvesterlauf in Paderborn austragen zu können. Ob es aber tatsächlich am letzten Tag des Jahres zu einer Neuauflage unseres beliebten Raus-Laufes kommen kann, hängt in erster Linie vom weiteren Verlauf des Pandemie-Geschehens im Kreis Paderborn ab. Wir werden deshalb die Lage weiter genau im Auge behalten.

11. April 2020. Der Paderborner Raus-Lauf bietet allen Aktiven, die sich bei unserer 17. Auflage für den 74. Paderborner Osterlauf angemeldet haben, die Rückerstattung der Startgebühr an. Da Ihr Euch allerdings mit unserem traditionellen Raus-Lauf-Rabatt individuell für den Osterlauf angemeldet habt, müssen wir auch die Rückabwicklung individuell und OHNE die digitale Plattform der Firma Mika-Timing vornehmen. Auch bei uns könnt Ihr selbstverständlich zwischen einer vollständigen/teilweisen Rückerstattung wählen. Wir bieten Euch aber alternativ an, Eure Anmeldung schon jetzt für das kommende Jahr zu übernehmen, so dass ihr dann "automatisch" in der neuen Starterliste erscheint, sobald die Osterlauf-Anmeldungen für 2021 möglich sind.

9. April 2020. Nach einer zunächst angedachten Verschiebung ist der 74. Paderborner Osterlauf nun endgültig auf das Jahr 2021 verschoben worden. Wir bieten allen OsterläuferInnen, die sich bei unserem gemeinsam mit dem Förderverein Pro-Basketball Paderborn ausgerichteten 17. Raus-Lauf für die diesjährige Auflage des ältesten deutschen Straßenlaufes angemeldet hatten, natürlich eine vollständige Rückzahlung ihres Startgeldes an. Ihr werdet dazu von uns noch vor Ostern per E-Mail angeschrieben. Allen begeisterten Osterläuferinnen und -läufern empfehlen wir die Teilnahme am Paderborner Oster-Solo-Lauf.

31. Dezember 2019. Wir sind bereit - ihr auch? Die letzten Vorbereitungen für den 17. Raus-Lauf sind erledigt. Wir haben heute Vormittag die Strecke noch ein wenig wässern lassen - damit wir nicht so viel Staub schlucken müssen. Jetzt sind wir optimistisch, dass sich der Nebel bis zum Start unseres gemütlichen Silvesterlaufes verzieht. Laut Wettervorhersage dürfen wir sogar immer noch auf ein wenig Sonne hoffen. Wir werden nun langsam, aber sicher - und ganz gelassen - den Aufbau am Sportzentrum des SC Grün-Weiß Paderborn auf dem Schützenplatz in Angriff nehmen. Um 13.30 Uhr starten wir zur ersten Runde. Wir freuen uns auf euch. Bis gleich.

29. Dezember. Wegen der Sperrung des Maltaweges in den Paderwiesen haben wir beim 17. Raus-Lauf die zweite Runde minimal abgeändert. Nach dem Überqueren des Fürstenweges biegen wir nun in den Franz-Schlechtendahl-Weg ein, laufen dort durch die Paderwiesen Richtung Schwimmoper. Dort nutzen wir die Unterführung, um auf die andere Site des Maspernwalles zu gelangen, unterqueren den Maspernwall an der Pader erneut und laufen dann über die Stolbergallee Richtung Freibad zurück zum Schützenplatz. Für die langsamere Gruppe besteht die Möglichkeit, nach der Schwimmoper links über den Schützenweg eine kürzere Route zum Schützenplatz einzuschlagn. Wer weiterliest, findet die Grafik zur geänderten Streckenführung.