8. Mai 2022. Bibbidi Bobbidi Boo! Der DM-Zauber hielt für weitere 24 Stunden. Unsere Ü55-Oldies haben ihrer Cinderella-Story am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaft in Hochheim am Main ein weiteres Kapitel hinzugefügt und die Bronzemedaille gewonnen. Dank eines 36:32 im kleinen Finale gegen die SG Feuerbach/Remseck sprangen die Grün-Weißen aus Paderborn mit letzter Kraft auf das Siegertreppchen. Anschließend hatten sie aber noch die Energie zu einem kleinen Bronze-Tänzchen.

6. Mai 2022. Es wird ernst für die Ü55-Basketballer des SC Grün-Weiß. Bei der Endrunde der Deutschen Meisterschaft sind die Paderborner Oldies an diesem Samstag und Sonntag in Hochheim/Main erstmals im Kreis der 16 besten deutschen Mannschaften zu Gast. Bereits in der Gruppenphase am ersten Turniertag dürfen sich die Grün-Weißen gegen die Spielgemeinschaften aus Oldenburg/Hamburg (10 Uhr), den aktuellen DM-Dritten, Feuerbach/Remseck (11.40 Uhr) und Magdeburg/Kronberg (13.20 Uhr) als Außenseiter fühlen. "Wir werden unser Bestes geben und schauen, ob es im Endklassement zu einem Platz unter den besten Acht und damit für die automatisches Qualifikation für 2023 reicht", sagt Spielertrainer Hans Peter Tipp. Auch abseits des Spielfeldes wollen sich die Paderborner von ihrer besten Seite präsentieren. Schließlich wird während des Turniers über die Vergabe der DM-Endrunde 2024 entschieden, für die sich die Grün-Weißen als Ausrichter beworben haben.

2. Mai 2022. Bereits in den Gruppenspielen kommt es für die Grün-Weißen bei der DM-Endrunde der Ü55-Männer zum sportlichen Wiedersehen mit guten, alten Bekannten. Die Grün-Weißen treffen am 7./8. Mai in Hochheim/Main in der Vorrundengruppe A auf die SG Oldenburg/Hamburg/Logabirum mit Volker Kuhlmann und die SG Feuerbach/Remseck mit Konstantin "Aki" Sapalidis. Dritter Vorrundengegner ist die SG Magdeburg/Kronberg. Mit Fritz Förster und Jan Lingemann stehen zwei weitere frühere Paderborner Spieler im Team der SG Köln/Königsdorf. Rolf Willebrand ist für die SG Halstenbek/Pinneberg gemeldet.

1. Mai 2022. Mit einem launigen Text stellt sich unsere Ü55 als Turnierneuling auf der Homepage der Deutschen Meisterschaft vor. Neben den üblichen Angaben zum Wie, Wann, Wohin und Warum, wurden wir auch nach unserem Lieblingswein bzw. Winzer gefragt. Schließlich wird die DM-Endrunde am 7./8. Mai in der Wein- und Sektstadt Hochheim/Main ausgetragen. Dass wir mit "Bürste" in unseren Reihen aber sogar einen eigenen Wein-Importeur haben, hatten die DM-Organisatoren sicherlich nicht erwartet. Hier ist der Klick zu unserer Teampräsentation samt Spielerliste.

Ü55 des SC GW Paderborn21. März 2022. Die Vorbereitung war ungewöhnlich genug. Der Erfolg auch. Unsere Ü55 hat sich erstaunlicherweise für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Aquajogging, Yoga, Hundesport, Trailrunning oder Golf waren seit zwei Jahren notgedrungen die Mittel der Wahl, da coronabedingt an Mannschaftstraining nicht zu denken war. Hin und wieder schneite aber auch mal ein Grün-Weißer in die vereinseigene Sporthalle am Schützenplatz herein, um allein ein paar Bälle auf den Korb zu werfen.