30. Juni 2017 (sme) Am Freitagabend, den 23.06. bestritten die Damen ein Testspiel gegen das britische Army-Team Adjutant General's Corps. Die Gegnerinnen wurden von einem alt bekannten Gesicht, Coach Mark Johnson, trainiert. Unter den britischen Spielerinnen befanden sich auch Kirsty McKissock (ehemals SC GW) und Lisa Fulton (ab Saison 2017/18 wieder für SC GW).

In einer jederzeit fairen oder freundschaftlichen Partie konnte Trainerin Svenja Meinholz sich über eine gut besetzte Bank mit elf Spielerinnen freuen, darunter auch drei Neuzugänge: Anne Möllenhoff, Noriko Yoshida und Rückkehrerin Manuela Bialas. Trotz miserabler Trefferquote konnte der SC GW das Spiel deutlich mit 46:28 (HZ 38:24) gewinnen.

Scoring: Norkio Yoshida (2), Jessica Tomm (4), Tessa Bartels (-), Josephine Larbi (6), Christina Wienecke (6), Melina Koch (14), Anna-Lena Jorg (6), Christine Maaßen (4), Manuela Bialas (-), Anne Möllenhoff (4)